send link to app

point it App


Reisen Bücher
Entwickler Graf Editions
2.99 USD

Indexed in 6 languages

Selbst wenn Sie vier Sprachen fließend sprechen, kommen Sie beim Reisen abseits ausgetretener Pfade irgendwo hin, wo man Sie nicht versteht. Dann hilft Ihnen „point it“ mit 1300 abgebildeten Gegenständen, auf die Sie deuten können. So werden Sie überall verstanden.

“Let your pictures do the talking...”
- Evening Standard, London

„Ein wichtiger Beitrag zur Völkerverständigung.“
- Süddeutsche Zeitung, München

„Pour commander une omelette ou expliquer au policier pourquoi on est mal garé, il suffit de montrer la photo correspondante.“
- Le Monde, Paris

„‘Sesam üppna dig‘ för dagens globetrotter.“
- Form, Stockholm

“This is not only the cheapest book in print, it is possibly the bestselling photobook of all time.”
- The photobook: A history Vol. II, London

„Dieter Graf, een architect en fanatieke reiziger, fotografeerde een halve huishouding.“
- Volkskrant, Amsterdam

„Die Idee für das Buch ist so einfach wie genial. Neben Zahnbürste, Pass und Kreditkarte sollte es zum Standardgepäck jedes Reisenden gehören.“
- Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Con un milione e ottocentomila copie vendute, è il libro fotografico più famoso del mondo. Raccoglie milleduecento immagini e non una riga de testo.”
- La Repubblica, Roma

„Spiegeleier, Klimaanlagen, Weingläser sehen überall gleich aus. Ein genialer Einfall.“
- Bild, Hamburg

„Alors, que vous soyez à Londres, Tokyo, Bangkok ou Mexico, point it!”
- ELLE, Paris

„Mit dem Zeigefinger um die Welt: Die Sprache, die jeder versteht.“
- Kurier, Wien

“The photographs are neatly arranged, related objects are cleverly bunched, and not much appears to be missing.”
- The Guardian, London

„Die besten Ideen sind genial einfach – es muss nur einer darauf kommen.“
- Spiegel, Hamburg

“You’ll never have to mime “roast chicken” again.”
- HQ Magazine, Sydney

"A simple but effective idea."
- The Times, London